Silvester in Berlin

geocaching

In nicht einmal mehr zwei Wochen dürfen wir das nächste Jahr begrüßen. Sicher wird es wieder viele Touristen dieses Event nach Berlin ziehen. Schließlich verspricht es ein unvergessliches Erlebnis zu werden, ein neues Jahr in der Landeshauptstadt zu beginnen. Einmal live dabei sein, wenn in Berlin der Countdown läuft und ein neues Jahr eingezählt wird. Aber nicht nur Touristen freuen sich auf eine aufregende Silvester-Party.

In neues Jahr mit der Firma

Auch Berliner wollen das neue Jahr natürlich gebührend feiern. Grund genug hier schon mal einen Blick auf die diversen Silvester-Veranstaltungen und Angebote für den Jahreswechsel 2011/2012 zu werfen. Die bekannteste Veranstaltung ist zweifelsohne die Party am Brandenburger Tor. Auf der ganzen Meile zwischen dem wohl bekanntesten Wahrzeichen der Stadt und der Siegessäule wird gefeiert und getanzt. Begleitet wird die Silvesterparty dieses Jahr von Acts wie Udo Jürgens, Frida Gold, Cassandra Stehen, Kim Wilde und den Scorpions, die mit ihrem Hit „Wind of Change“ das neue Jahr einleiten werden.

geocachingWem die weltweit größte Silvester-Party am Brandenburger Tor zu voll ist, der kann sich die zahlreichen Feuerwerke innerhalb der Stadt auch von einer der vielen Brücken Berlins ansehen. Diese garantieren einen weiten Blick über die Stadt. So erlebt man nicht nur ein Feuerwerk, sondern kann sich einen rundum Blick verschaffen. Zu den rund 950 Brücken der Stadt zählen unter anderem die Oberbaumbrücke, Moltebrücke, Modersohnbrücke, Behmstraßenbrücke und die Charlottenburger Brücke. Oder man erklimmt einer der Berge und betrachtet das Schauspiel von oben. Die wohl beliebtesten Ziele sind der große Müggelberg, Teufelsberg und die Ahrensfelder Berge. Wer danach oder auch direkt zum Jahreswechsel ordentlich feiern will, findet natürlich auch unzählige Veranstaltungen der Berliner Bars und Clubs. Ob das legendäre SEZ, die Party im Matrix oder im Raumklang. Kein Club kann sich diesem Event entziehen.

Beste Grüße von Firma CityHunters <<<