Automatische Zählung der Bakterien ist sehr bequem

Der Herstellungsprozess wird dadurch deutlich beschleunigt. Bei händischen Methoden hat das Ganze lange gedauert. Jetzt kann man schon innerhalb einiger Stunden hunderte Milchproben untersuchen lassen. Das hat verursacht, dass sich die Milchbranche schnell entwickelt. Es wurden nämlich in den letzten Jahren mehrere Geräte hergestellt, die der Zählung der somatischen Zellen dienen. Innerhalb einer Stunde können die Untersuchungsergebnisse gegeben werden und man weiß sofort, ob man mit der Herstellung starten kann oder nicht. Dank der heutigen Technologie kann man die Milch jederzeit prüfen, ohne lange warten zu müssen. Das ist wichtig, weil Milch zu den Produkten gehört, die schnell verderben können. Darüber hinaus muss ihre Qualität schnellstmöglich geprüft werden.

DairySpec-Gerät dient der modernen Milchanalyse

Obwohl es heutzutage mehrere Geräte gibt, mit denen man den Milchstand überprüfen kann, wird die DairySpec-Serie besonders empfohlen. Man kann es in drei Varianten erhalten. Dadurch ist es möglich, alle Bestandteile der Milch schnell und problemlos überprüfen zu lassen. Die Milchbranche hat seit langem solche Produkte benötigt, deswegen werden sie jetzt gerne eingesetzt. Das wundert nicht, weil die Inhaltsstoffanalyse der Milch der erste Schritt ist, bevor man mit der Herstellung der Milchprodukte startet. DairySpec Auto, Manual und Combi – alle drei Gerätetypen sind heutzutage sehr einfach zu bekommen. Sie arbeiten sehr präzise und können in einer kurzen Zeit zahlreiche Milchproben untersuchen. Dies führt dazu, dass die Herstellung der Milchwaren eigentlich ohne Pausen laufen kann und somit kann man in den Laden jeden Tag frische schmackhafte Milchprodukte erhalten. Alle drei genannten Gerätetypen sind die präzisen Milchanalysatoren. Sie können den Milchstand sehr wohl beurteilen. Darüber hinaus ist die Herstellung nie gedroht, weil sogar, wenn eine Milchpartie zu viele Bakterien hat, erfährt man davon sehr schnell und somit kann man eine andere Milchpartie für die Herstellung nutzen. Deswegen ist es gerade in der Milchbranche so wichtig, nur die Geräte der besten

 

Die Anwendung der DairySpec-Geräte?

Natürlich ist die Hauptanwendung die Milchuntersuchung. Es müssen jeden Tag tausende Liter Milch überprüft werden. Davon können also vor allem Molkereien profitieren, die die Milch annehmen und danach an die Hersteller weiterschicken. Die DairySpec-Serie der Geräte untersucht alle Bestandteile der Milch. Die Bakterienzählung erfolgt ganz schnell und man kann die Untersuchungsergebnisse aller Proben zusammenstellen und vergleichen, was sehr bequem ist. Schon danach ist es klar, welche Milchpartie für die Herstellung der Milchprodukte eingesetzt werden kann und welche doch nicht mehr. Die Tatsache, dass die Geräte schnell sind, ermöglicht schnelle Feststellung solcher Fälle, was der Milchbranche deutlich geholfen hat. Deswegen sind die DairySpec-Geräte sehr oft angewandt und man kann sich ebenfalls auf ihre Dienstleistungen verlassen. Sie können nämlich die Analysen blitzschnell durchzuführen. Dadurch kann man in einer kurzen Zeit den Milchstand kennenlernen und auch entscheiden, was mit dieser konkreten Milchpartie passiert. Die Entwicklung dieser Industriebranche und Einführung der Untersuchungsgeräte hat der Milchindustrie sehr geholfen.